HOMEPERSONRECHTSGEBIETEKOSTENBERATUNGSTERMINONLINEBERATUNG
Familienrecht | Sozialrecht


AKTUELLES

SERVICE

FORTBILDUNG

VERÖFFENTLICHUNGEN

KONTAKT

IMPRESSUM

Die gesetzliche Pflegeversicherung

Die gesetzliche Pflegeversicherung leistet den Menschen Hilfe, die aufgrund ihrer Erkrankungen nicht mehr in der Lage sind sich selbst im Alltag allein zu versorgen. Im Bereich des Pflegeversicherungsrechts vertrete ich u.a. Privatpersonen bei der Frage nach der Eingruppierung in die richtige Pflegestufe.

Ausgangspunkt und größter Streitpunkt zwischen Versicherten und Pflegekasse ist das Maß der Pflegebedürftigkeit. Steht eine solche erst einmal fest, gewährt die gesetzliche Pflegeversicherung Hilfe in Form von Pflegesachleistungen, Pflegegeld oder kombinierten Leistungen. Als weitere Hilfen kommen die Versorgung mit Hilfsmitteln und Maßnahmen zur Verbesserung des Wohnumfeldes in Betracht.

Im Zusammenhang mit den erforderlichen Pflegeleistungen steht für Angehörige oft auch die Frage der Finanzierung. Vorrangig tritt hier der Sozialhilfeträger ein und übernimmt vorerst die Kosten. Dieser prüft jedoch zumeist im Nachgang, ob die gewährte Sozialhilfe von den Angehörigen als Elternunterhalt zurückgefordert werden kann. Die Frage des Elternunterhaltes betrifft damit auch sozialrechtliche Komponenten, ist jedoch überwiegend von familienrechtlichen Problemstellungen gekennzeichnet. Als Fachanwältin für Familienrecht beschäftige ich mich täglich mit unterhaltsrechtlichen Fragestellungen und kann Ihnen auch in diesem Bereich kompetent bei Seite stehen (Lesen Sie mehr unter Elternunterhalt im Bereich Familienrecht).

 



 
Fachanwaltskanzlei für Familienrecht und Sozialrecht in Hamburg-Wandsbek und Norderstedt
Wandsbeker Marktstraße 24-26 • 22041 Hamburg • Tel: 040 / 79 69 14 94 • Fax: 040 / 68 26 85 89
Zweigstelle: Kuno-Liesenberg-Kehre 17 • 22844 Norderstedt • Tel: 040 / 35 73 14 80 • Fax: 040 / 35 73 14 81
kontakt@rechtsanwaeltin-bastian.de