HOMEPERSONRECHTSGEBIETEKOSTENBERATUNGSTERMINONLINEBERATUNG


AKTUELLES

SERVICE

FORTBILDUNG

VERÖFFENTLICHUNGEN

KONTAKT

IMPRESSUM

Scheidung Online

Sie haben sich von Ihrem Ehepartner einvernehmlich getrennt und möchten einfach nur geschieden werden? Sofern es tatsächlich keine zu klärenden Rechtsstreitigkeiten zwischen Ihnen und Ihrem Ehepartner gibt, kann ich für Sie selbstverständlich auch die sog. "Online Scheidung" durchführen, d.h. das gesamte Scheidungsverfahren wird von mir vorbereitet, ohne dass Sie den Weg in meine Kanzlei auf sich nehmen müssen. Im Gerichtstermin sind neben Ihrer Anhörung lediglich noch die notwendigen Formalien zu klären. Durch die Online Scheidung sparen Sie Zeit und können sämtliche Formalitäten von Ihrem Standort aus abwickeln!

Sofern Sie sich von Ihrem Ehepartner einvernehmlich scheiden lassen wollen, könne Sie über mich die sog. Online Scheidung abwickeln.

Die Möglichkeit der Online Scheidung ist für Eheleute immer dann gegeben, wenn sie seit annähernd 12 Monaten getrennt voneinander leben und streitige familienrechtliche Angelegenheiten, wie z.B. Unterhaltsfragen, Sorgerechtsproblematiken oder die Frage der Vermögensauseinandersetzung nicht bestehen oder bereits geklärt sind. Die Scheidung Online ermöglicht den Mandanten die Abwicklung aller Formalitäten ohne den Gang zum Anwalt und spart dadurch Zeit.

Online Scheidung bedeutet entgegen dem Sprachverständnis jedoch nicht, dass die Scheidung online verhandelt und ausgesprochen wird! Vielmehr wird die Scheidung durch den Rechtsanwalt via Internet lediglich vorbereitet. Ein Gerichtstermin, bei welchem Sie regelmäßig anwesend sein müssen, ist weiterhin erforderlich. Der Gang zu Gericht wird Ihnen durch die Online Scheidung somit nicht erspart!
Zudem ist es auch nicht zutreffend, dass die Scheidung Online kostengünstiger ist. Viele Kollegen im Internet versuchen den Eindruck zu erwecken, dass Sie mit dieser Form der Scheidung - im Gegensatz zur "normalen" Scheidung - Geld sparen können. So schön dies auch wäre: Es ist einfach nicht wahr! Die anwaltliche Vergütung in gerichtlichen Verfahren richtet sich nach den Regeln des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes (RVG). In diesem ist bestimmt, welche Gebühren der Rechtsanwalt bei einem bestimmten Streitwert berechnen darf, aber auch muss! Die Höhe des Streitwertes wird vom Gericht festgesetzt und ist unabhängig davon, ob Sie die Scheidung via Internet einleiten oder den Anwalt persönlich in seinem Büro beauftragen.

Zutreffend ist, dass Sie bei einer einvernehmlichen Scheidung als Ehepaar lediglich einen Rechtsanwalt mit der Durchführung Ihrer Scheidung beauftragen müssen und dadurch die Gebühren für einen zweiten Rechtsanwalt sparen. Jedoch ist dies nicht nur bei einer Online Scheidung möglich, sondern gängige Praxis bei einvernehmlichen Scheidungen! Ein Vorteil durch die Scheidung Online besteht somit nicht. Dies jedoch wird ebenfalls bei vielen Kollegen besonders hervorgehoben und führt bei juristischen Laien zu Missverständnissen.

Warum ich Ihnen dies alles mitteile? Weil ich als Rechtsanwältin allein Ihre Interessen vertrete und mir die umfassende rechtliche Beratung meiner Mandanten am Herzen liegt. Die Transparenz der für Sie anfallenden Kosten und das Aufzeigen verschiedener Lösungsmöglichkeiten sind insoweit nur selbstverständlich.

Sofern Sie sich dazu entschlossen haben, mit meiner Hilfe die Online Scheidung durchzuführen, dann schreiben Sie mir eine E-Mail oder rufen mich gerne an. Gerne können Sie auch das Scheidungsformular ausfüllen und mir zusammen mit der Vollmacht zukommen lassen. Ich werde dann alle erforderlichen Schritte für Ihre Scheidung einleiten.











 
Fachanwaltskanzlei für Familienrecht und Sozialrecht in Hamburg-Wandsbek und Norderstedt
Wandsbeker Marktstraße 24-26 • 22041 Hamburg • Tel: 040 / 79 69 14 94 • Fax: 040 / 68 26 85 89
Zweigstelle: Kuno-Liesenberg-Kehre 17 • 22844 Norderstedt • Tel: 040 / 35 73 14 80 • Fax: 040 / 35 73 14 81
kontakt@rechtsanwaeltin-bastian.de